Beschaffung HLF 20

Die Gemeinde Wenzenbach beauftragt für die Freiwillige Feuerwehr Wenzenbach ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug 20.

Die Auftragsvergabe für das Feuerwehrfahrzeug wurde in den vergangenen Wochen abgewickelt. Das HLF 20 wurde durch das Fachbüro Andreas Dittlmann in drei Losen (Fahrgestell, Aufbau und Beladung) ausgeschrieben. Hierzu unterstützte die Feuerwehr die Gemeinde und das Ausschreibungsbüro mit Vorplanungen und Vorarbeiten. Insgesamt wurden von den Ehrenamtlichen 427 Stunden in drei Jahren geplant, besprochen und besichtigt. Mit der Unterstützung der Feuerwehrführung des Landkreises und der Gemeindeverwaltung konnten Diskussionen mit der zuständigen Regierung und dem erstellten Feuerwehrbedarfsplans positiv abgewickelt werden. Durch diese Fachgremien verzögerte sich die Ersatzbeschaffung des Fahrzeuges leider um eineinhalb Jahre.
Glücklicherweise konnte nun durch den Gemeinderat und die Verwaltung der Auftrag an die entsprechenden Firmen vergeben werden. Im Sommer 2019 können wir voraussichtlich das HLF 20 in Empfang nehmen und unser altes LF 16 ersetzen.
Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Firmen IVECO, Magirus und KiLiAN Fire & Safety GmbH & Co. KG. Für die Abwicklung zwischen IVECO und Magirus ist die Regionalvertretung Auto Brunnbauer - Brandschutztechnik zuständig. In der kommenden Woche begibt sich ein Teil des Beschaffungsteams mit der Gemeindeverwaltung nach Ulm zu Magirus um die Auftragsbesprechung durchzuführen.

Über den Baufortschritt werden wir selbstverständlich auf unserer Homepage detailliert informieren. siehe Ersatzbeschaffung HLF20

Beispielbild Magirus HLF 20 (Staatl. Feuerwehrschule Regensburg)